Alles in guten Händen

Die Genossenschaft Badischer Friedhofsgärtner eG – gegründet 1963 – ist eine von 27 Treuhandstellen bzw. Friedhofsgärtnergenossenschaften in Deutschland, deren originäre Aufgabe in der professionellen Organisation der dauerhaften Grabpflege liegt. Diesen Einrichtungen sind bundesweit ca. 4.000 Friedhofsgärtner angeschlossen. Die Genossenschaft Badischer Friedhofsgärtner zählt derzeit 350 Mitgliedsbetriebe.

Die Genossenschaft Badischer Friedhofsgärtner ist grundsätzlich für die korrekte Ausführung und Überwachung der Dauergrabpflege-Vereinbarungen zuständig. Die Qualität der friedhofsgärtnerischen Leistung wird ständig auf sach- und fachgemäße Durchführung der Pflegearbeiten überprüft. Sollte Anlass zur Beschwerde bestehen, wird die Genossenschaft im Sinne des Auftraggebers aktiv. Gibt ein Friedhofsgärtner seine Tätigkeit auf, regelt sie auch die lückenlose Weiterführung des Pflegeauftrages. Die Gelder werden nach streng festgelegten und staatlich überprüften Richtlinien angelegt. Mit den erwirtschafteten Kapitalerträgen werden die sich im Laufe der Jahre ergebenden Preissteigerungen für die Grabpflege aufgefangen. So kann selbst bei einer Laufzeit von 30 Jahren die Garantie gegeben werden, dass der Auftraggeber oder seine Erben von jeglichen Preissteigerung verschont bleiben.
Mit einem Vertragsbestand von mehr als 60.000 Pflegevereinbarungen im Werte von über 180 Millionen Euro gehört die Genossenschaft Badischer Friedhofsgärtner zu den größten Dauergrabpflege-Einrichtungen in Deutschland. Höchstes Ziel ist es, dem damit zum Ausdruck gebrachten Vertrauen unserer Kunden und Mitgliedsbetriebe täglich aufs Neue gerecht zu werden. Darüber hinaus hat die Genossenschaft Badischer Friedhofsgärtner ihr Dienstleistungsangebot für das gesamte Friedhofswesen bis hin zur Friedhofsprojektierung ständig optimiert und erweitert.  

Weitere Informationen

Unsere
Genossenschaft

Im Jahr 1964 gegründet ist die Genossenschaft Badischer Friedhofsgärtner eG für die korrekte Ausführung und die Überwachung der Dauergrabpflege-Vereinbarungen in Baden zuständig. Derzeit werden mehr als 60.000 Dauergrabpflege-Verträge mit einem Gesamtvolumen von über 180 Millionen Euro verwaltet (Stand 2020). Rund 350 Fachbetriebe haben sich der Genossenschaft angeschlossen und bieten auf badischen Friedhöfen Dauergrabpflege-Leistungen. Die Gelder werden nach streng festgelegten und staatlich überprüften Richtlinien angelegt. 

 

Unsere Qualitätssicherung

Ein schön gepflegtes Grab setzt ein Zeichen gegen das Vergessen. Ihre individuellen Wünsche zählen, denn welche Arbeiten der Friedhofsgärtner im Rahmen der Dauergrabpflege übernehmen soll, hängt von Ihren persönlichen Ansprüche und Bedürfnissen ab. Haben Sie sich entschlossen, die Pflege einer Grabstätte langfristig in die Hände Ihres Friedhofsgärtners zu legen, können Sie sicher sein: In regelmäßigen Abständen kontrolliert die Genossenschaft Badischer Friedhofsgärtner eG die gärtnerischen Arbeiten.

Vorstand / Aufsichtsrat

Nehmen Sie gerne Kontakt mit unseren Vorstands- und Aufsichtsratsmitgliedern auf: Unsere auf Effizienz und Qualität ausgerichtete Organisationsstruktur ermöglicht eine kostenoptimierte Verwaltung sowie wirtschaftlich sinnvolle Planungen und Projektsteuerungen. Langjährige Erfahrung, modernste EDV und hochmotivierte, ständig geschulte Mitarbeiter bilden das Fundament für passgenaue Problemlösungen in allen Friedhofsfragen. Die Genossenschaft Badischer Friedhofsgärtner eG ist ein Dienstleistungsunternehmen, das die Bedürfnisse seiner Kunden kennt und sein Angebot entsprechend ausrichtet. 

 

Nachrichten / Aktuelles

Naturnahes Grabfeld. Zwischen blühenden Stauden, Obstbäumen und heimischen Gehölze die letzte Ruhe finden: Dieses Bestattungsangebot ist in einem neuen, naturnahen Grabfeld (www.naturnahe-bestattungen-enztal.de) auf dem Friedhof in Höfen an der Enz möglich. Das Gestaltungskonzept der „naturnahen Bestattungen“ sieht vor, natürliche und ökologisch wertvolle Bereiche auf dem Friedhof zu schaffen. 

Interkulturelles Grabfeld. Friedhöfe sind im Wandel: Als Kommunikationsorte, als Orte der Trauer und des Verweilens - als Stätten des Lebens und des Gedenkens. Die Nachfrage nach Bestattungen von Mitbürgern mit Migrationshintergrund ist gestiegen. Ein Wandel vollzieht sich in der Friedhofskultur: Interkulturelle Grabfelder werden immer beliebter. 

Pressekontakt 

Benötigen Sie Informationen für Ihre Recherchen zum Thema Dauergrabpflege, zu unseren gärtnergepflegten Grabfeldern oder zu unseren Gärtnereibetrieben?  

Dann richten Sie Ihre Presseanfragen an

Genossenschaft Badischer
Friedhofsgärtner eG
Yvonne Deichmann-Hein
Alte Karlsruher Str. 8
76227 Karlsruhe

T:  +49 (0)721 9 44 87 - 0
F: +49 (0)721 9 44 87 - 20
deichmann-hein@dauergrabpflege-baden.de oder service@dauergrabpflege-baden.de

Kontakt /
Anfahrt

Wenn Sie Fragen rund um die Dauergrabpflege, unsere gärtnergepflegten Grabfelder und allgemein über die Aufgaben der Genossenschaft Badischer Friedhofsgärtner eG mit Sitz in Karlsruhe bzw. unsere Gärtner haben, kontaktieren Sie uns gerne. Rufen Sie uns unter T +49 (0) 721 944 87 0 an. 
Sie erreichen uns montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr und freitags von 8 bis 16 Uhr.

Wie finden Sie zu uns?

A5 / Ausfahrt 44 - Karlsruhe-Durlach Richtung B10 - KA-Durlach. Nach etwa 300 Meter rechts abbiegen - Richtung Untermühlsiedlung (Johann-Strauß-Straße). Nach etwa 200 Meter rechts abbiegen in die Alte Karlsruher Straße. Die Genossenschaft (Alte Karlsruher Str. 8) befindet sich auf der linken Seite. Parkmöglichkeiten stehen im Hof zur Verfügung.