Friedhofsgärtner – ein Beruf voller Leben 

Friedhofsgärtner sind so etwas, wie die Feinmechaniker des Gartenbaues. Mit viel Geschick, Kreativität und Einfühlungsvermögen sind sie spezialisiert auf das Anlegen, Gestalten und die Pflege von Grabstätten und stehen den Menschen im Trauerfall mit Rat und Tat zur Seite. Aber nicht nur das: Friedhofsgärtner sind aktive Mitgestalter unserer Friedhöfe und übernehmen immer mehr Verantwortung für die "grünen Lungen" der Städte. 

Wer sich für den Beruf des Friedhofsgärtners entscheidet, hat einen Beruf mit Zukunft gewählt, denn…

Ausbildung 2 ...viele Städte und Gemeinden haben aufgrund der aktuellen politischen Entwicklung immer weniger Spielraum, um ihren Aufgaben optimal nachzukommen. Dazu zählt auch die Verwaltung ihrer Friedhöfe. Der Friedhofsgärtner wird mit seinen Kompetenzen und Leistungen als „Friedhofsmanager“ zu einem wichtigen Dienstleistungspartner der Kommunen.
Ausbildung 1 ...viele Friedhofsgärtnereien suchen in den kommenden Jahren Nachfolger für ihr Unternehmen. Nach einer abgeschlossenen Fortbildung zum Gartenbautechniker oder zum Meister bietet sich die Chance, eine Friedhofsgärtnerei als Gartenbau-Unternehmer zu führen.
Ausbildung 3 ...immer mehr Menschen übergeben die Pflege einer Grabstätte in die Hände des Friedhofsgärtners. Für viele Kunden ist der Friedhofsgärtner eine „Vertrauensperson“. Das sichert vor allem langfristige Aufträge.

 

Weitere Informationen


Detaillierte Informationen zur Ausbildung zum Friedhofsgärtner finden Sie auch auf der Homepage der

LOGO ADB FINAL RGB-01